Kategorien
1. News

1. Dezember Gerichtstermin (Anscheinend aufgehoben)

68 / 100

Ich weiss nicht ob mein neuer Anwalt mich auch angelogen hat, aber bis jetzt ist nicht das passiert, was er mir gesagt hat. Da ich ansonsten nicht bescheid bekommen habe, wie eigentlich geplant, findet der Gerichttermin wohl am 1. Dezember in Wilhelmshaven vor dem Arbeitsgericht statt. Ich lade euch alle ein. Meinem neuen Anwalt war es egal, vorher mir mir darüber zu sprechen, darum bin ich gespannt, was Montag passieren wird.

Ich werde auf jeden Fall die Wahrheit sagen und auch mein neuer Anwalt hat sich wohl nicht der Wahrheit und Ehrlichkeit verschworen. Ist das jetzt so bei Anwälten?

Wir sehen uns. Ich halte euch auf dem laufenden. Bei diesem Fall wird noch mehr gelogen, als ich es gedacht hatte, und wenn jetzt schon 2 Anwälte …… egal.

  1. Dezember, 10.20 Uhr, Arbeitsgericht Wilhelmshaven
a11

Bei mir wurde schon 2 mal die Polizei gerufen. Einmal weil ich etwas lauter geredet habe, bei meinem Chef und einmal habe ich meiner Mutter das Telefon weggenommen. Dann kommen gleich Leute zur Hilfe und rufen die Polizei. Und wenn ich das alles aufklären will, dann will keiner was machen, ich soll mich zurückhalten. Wenn ich Hilfe brauiche oder Anzeige erstatten will, dann will Kein Anwalt was machen und kein anderer auch nicht… komisch! Da muss was ganz grosses hinter stecken!!!

Sowas hab ich noch nie erlebt. Das Arbeitsamt versucht alles um mir mein Leben kaputt zu machen. Noch kurz vor der Verhandlung!!!Was glaubt ihr was bis jetzt schon alles passiert ist. Briefe werden von mir zurückgehalten und kommen erst 10 tage später an, besonders die vom Arbeitsamt. Amazon Bestellungen werden abgefangen!!! Diebstahl! Sachbeschädigung am Haus! Rufschädigung! Das das Arbeitsamt mitten drin! Ich werde hier von Fake Forderungen bombadiert….

Update: Der Gerichtstermin wurde wohl aufgehoben und ich werde heute Nachmittag mehr erfahren. Ein Brief ist nicht bei mir angekommen.

gericht2

Update: 30.11.2020

Die Post war da und der Gerichtstermin wurde aufgehoben. So wie es aussieht konnte das Gute, die Wahrheit siegen. Lassen wir uns überraschen.

Wir müssen etwas gegen unser kriminelles Arbeitssamt machen. Das kann nicht sein, dass das Arbeitsamt gegen die Arbeitnehmer agiert und mit Stalking schon gar nicht. Ich werde noch einmal einen extra Beitrag über unser Arbeitsamt bringen. Ich kann nur sagen!! WEHRT EUCH! LASST EUCH NICHTS VOM ARBEITSAMT GEFALLEN! UNSERE GESETZE GELTEN AUCH FÜR UNSERE BEHÖRDEN!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.